Frachtbrief

RSS
Jede Spedition muss sog. Begleitpapiere in form von Frachtbriefen mit sich führen.

Der wohl bekannteste Frachtbrief ist der CMR.
Er wird im Internationalren Warenverkehr eingesetzt und regelt die Verantwortlichkeit und Haftung.
CMR steht für:

Convention Marchandise Routiere. Vereinbarungen im internat.Strassen-Güterverkehr.

In Frachtbriefen müssen die

  • Absender
  • Frachtführer (spedition)
  • Empfänger
  • anzahl der Behälter/Paletten etc. (auch Collis genannt)
  • Fraktur (Frei, Unfrei, Ab Werk usw.)
  • Gewicht

eingetragen werden.

Beim CMR-Frachtbrief müssen unter anderem folgende Dinge eingetragen werden:

  • UN-Nummer (Nur bei Gefahrgut)
  • Kennzeichen und Nummer (von der Ware sprich "1" der erste aufgefühte Artikel auf dem Frachtbrief)
  • Anzahl Packstücke
  • Satistiknummer

uvm....

Bei Jedem Frachtbrief muss der Spediteur (LKW-Fahrer) den Empfang der Ware bestätigen, der Absender mus mit Datum Unterschreiben sowie der Empfänger.

Sollte eine Palette/ die Ware bei Anlieferung beschädigt sein, so wird dies im Regelfall auf dem Frachtbrief vermerkt, sofern es sich um einen offensichtlich erkennbaren Schaden handelt. Siehe auch Mangelhafte Lieferung.

Im Downloadbereich steht ein CMR im PDF sowie als Excel Vorlage und ein Frachtbrief der Spedition Wolf zum Download bereit.
Es gibt keine Kommentare.
Name
Email
Kommentar
Deutsche Version von MemHT Net Templates, Addons, Blocks downloaden auf http://www.memht.net
MemHT Portal is a free software released under the GNU/GPL License by Miltenovik Manojlo